Studentische Hilfskraft (m/w/div.) | im Projekt "Deutsche Suchthilfestatistik" (DSHS) gesucht!

04.08.2020

Das IFT Institut für Therapieforschung in München ist ein unabhängiges Forschungsinstitut im Bereich der Evaluationsforschung mit Forschungsschwerpunkt substanzbezogene Störungen (Alkohol, Tabak, illegale Drogen und Medikamente) sowie pathologisches Glücksspielen. Die Forschungstätigkeiten werden aus öffentlichen Mitteln gefördert, u.a. durch Behörden des Bundes und der Länder, durch Verbände, die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht und andere europäische Stellen.

Zur Unterstützung des Projekts „Deutsche Suchthilfestatistik“ (DSHS) besetzt das IFT ab dem 01.10.2020 eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (m/w/div.)

im Umfang von 10 Arbeitsstunden pro Woche auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (Mini-Job / 450 Euro). Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2021 befristet.

Als eines der europaweit umfassendsten Dokumentations- und Monitoringsysteme im Suchthilfebereich beschreibt die DSHS den Status Quo und wichtige Trends im Deutschen Suchthilfesystem hinsichtlich Strukturen, Klientel und Betreuungsgeschehen. Zu diesem Zweck werden aggregierte Daten, die von Einrichtungen der ambulanten und stationären Suchthilfe routinemäßig nach den einheitlichen Standards des KDS 3.0 erhoben werden, deskriptiv ausgewertet und für die (inter)nationale Berichtslegung aufbereitet.

Was Sie erwartet

  • Mitwirkung an der Datenaufbereitung für die Berichtslegung
  • Mitwirkung an der Berichtserstellung mit Fokus auf Formatierungsarbeiten
  • Umsetzung konzeptioneller Vorgaben zur Aktualisierung des KDS-Manuals
  • Hintergrundrecherche zu Suchthilfe-bezogenen Fragestellungen
  • Pflege und Weiterentwicklung auswertungsbezogener Vorlagen

Was wir uns wünschen

  • vertiefte EDV-Kenntnisse (MS Office, insbesondere MS Excel)
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit Literaturrecherchen und der Anlage von Literaturdatenbanken
  • eine eigenständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten mit unterschiedlichen Berufsgruppen

Was wir Ihnen bieten

  • eine weitgehend flexible Arbeitszeiteinteilung
  • einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz in modernem Ambiente
  • die Einbindung in ein harmonisches Team mit flachen Hierarchien
  • umfassende Einblicke ins wissenschaftliche Arbeiten
  • die Möglichkeit die Projektarbeit auch inhaltlich mitzugestalten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Notenspiegel, die Sie bitte mit dem Stichwort „Studentische Hilfskraft DSHS“ bis 31.08.2020 per E-Mail an unser Bewerbungspostfach senden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Arbeitsgruppenleiterin, PD Dr. Larissa Schwarzkopf (089-360 804 60).

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden können.

Dateien zum Download


Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de