DE / EN

Praktikumsstelle im Projekt „Epidemiologischer Suchtsurvey 2018 (ESA 2018)“ zu vergeben

04.03.2019

Wir suchen möglichst ab sofort  einen/ eine Praktikanten/ Praktikantin (Pflichtpraktikum oder freiwilliges 3-monatiges Praktikum (unbezahlt)) - vorzugsweise aus dem Studiengang Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Soziologie, Epidemiologie oder verwandter Studiengänge - für die Mitarbeit im Projekt „Epidemiologischer Suchtsurvey 2018 (ESA 2018)“ am IFT Institut für Therapieforschung. Der ESA 2018 wird vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert (www.esa-survey.de). Im Vordergrund steht die Beobachtung von Trends des Substanzkonsums und seiner Folgen. Daneben nimmt der Epidemiologische Suchtsurvey mit wechselnden Schwerpunkten auf aktuelle Forschungsfragen und Entwicklungen Bezug.

Ihre Aufgaben

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, einen ersten Einblick in Forschungstätigkeiten im Bereich der Epidemiologie zu bekommen. Zu den Aufgaben gehören Literaturrecherche sowie die Unterstützung bei der Erstellung von Ergebnisberichten und Ergebnispräsentationen. Bei entsprechenden Vorkenntnissen und Interesse besteht außerdem die Möglichkeit sich in das Statistikprogramm Stata einzuarbeiten und eine eigene Fragestellung zu untersuchen.

Anforderungen

  • gute EDV-Kenntnisse (v.a. Microsoft Wort, Excel, PowerPoint)
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Erfahrung mit Literaturrecherchen
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • eine zuverlässige, selbständige und konzentrierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

Das Institut verfügt über ein modernes Ambiente mit einer guten Verkehrsanbindung im Stadtteil Schwabing. Ein barrierefreier Zugang, inklusive Fahrstuhl, ist vorhanden. Es erwartet Sie ein harmonisches Team mit flachen Hierarchien sowie flexible Arbeitszeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Kurz-Bewerbung mit Lebenslauf in Stichpunkten und wenn möglich aktuellem Notenspiegel, die Sie bitte mit dem Stichwort „ESA 2018 Praktikum“ per E-Mail an bewerbung @ift.de senden. Bei weiteren Fragen hilft Ihnen Frau Atzendorf gern weiter.

Josefine Atzendorf, Dipl.-Soz., B.Sc. Psych.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Arbeitsgruppe Epidemiologie und Diagnostik
IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstr. 175
80804 München
Tel.: 089 – 36 08 04 37
E-Mail: atzendorf@ift.de


Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de