Schneider, F., Pfeiffer-Gerschel, T.

Der Versuch einer Vollerhebung zum Substanzkonsum der Inhaftierten in einer deutschen Männerhaftanstalt

2021

Forum Strafvollzug, 1/2021, 18-21.

Zur Zeitschrift mit der Möglichkeit, das Heft mit dem hier genannten Artikel zu bestellen: https://forum-strafvollzug.de/zeitung/themen/

Im Zusammenhang mit der Gesundheit Inhaftierter spielt der Subsanzkonsum – insbesondere der von illegalen Drogen – eine wichtige Rolle im Setting Gefängnis. Bisher liegen nur wenige Daten zum Suchtmittelkonsum in deutschen Haftanstalten vor. Eine Erhebung zur Verbreitung des Konsums illegaler Drogen und von Alkohol sowie des Rauchens und der jeweils damit verbundenen Risiken (z.B. auch durch das Teilen von Konsumutensilien) kann Hinweise zur gesundheitlichen Gefährdung und zum Bedarf an Präventionsangeboten sowie möglicher Hilfs- und Kontrollmaßnahmen in Haft geben.

Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de