Europäische Schülerstudie
zu Alkohol und anderen Drogen (ESPAD); Daten aus insgesamt
24 europäischen Ländern ausgewertet


Mehr

Geschlechter- und alterssensible Forschung und Behandlung, Berück-
sichtigung sozioökonomischer Merkmale und motivationaler Schemata


Mehr

PUBLIKATIONEN ZU ALKOHOL (Auswahl)

2021

Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. doi: 10.1007/s00103-021-03328-7

2021

Drug and Alcohol Review. doi: 10.1111/dar.13297

2021

Addiction. doi: 10.1111/add.15408

Specht, S., Braun-Michl, B., Schwarzkopf, L., Piontek, D., Seitz, N.-N., Wildner, M., Kraus, L.

Substance use disorder and the baby boom generation: Does Berlin outpatient addiction care face a sustained change?

2021

Drug and Alcohol Review. doi: 10.1111/dar.13245

2020

Luxembourg: Publications Office of the European Union. http://www.espad.org/espad-report-2019

Manthey, J., Kilian, C., Schomerus, G., Kraus, L., Rehm, J., Schulte, B.

Alkoholkonsum in Deutschland und Europa während der SARS-CoV-2 Pandemie

2020

Sucht, 66(5), 247–258. doi: 10.1024/0939-5911

2020

International Journal of Drug Policy, 102825. doi: 10.1016/j.drugpo.2020.102825

2020

Addiction. doi: 10.1111/add.15089

2020

Sucht, 66 (3), 133-142. doi: 10.1024/0939-5911/a000658

2020

L’Encéphale, 46 (2), 102-109. doi: 10.1016/j.encep.2019.09.008

Implementierung von PCPM
Leitlinien wirkt auf Überweisungs-
entscheidungen: Verbesserung innerhalb der Behandlung, evtl. nicht ausreichend für die Nachsorge


Mehr
Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de