Strukturanalyse Bayern

Strukturanalyse des ambulanten Suchthilfesystems in Bayern

Laufzeit:
Projektleiter:
Förderung:

01.01.2021 - 31.12.2021

PD Dr. Larissa Schwarzkopf

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP)

Das Projektziel besteht darin, ein umfassendes Bild der strukturellen Gegebenheiten der ambulanten Suchthilfe in Bayern zu zeichnen und die Erreichungsquote innerhalb der von Abhängigkeitserkrankungen betroffenen Klientel abzuschätzen. Hierfür soll aufbauend auf einer bayernspezifischen Auswertung der Deutschen Suchthilfestatistik (DSHS) das bestehende Beratungs- und Betreuungsangebot auf kleinräumiger Ebene erfasst werden. Zu diesem Zweck werden die über das Einrichtungsregister der Deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD) erfassten ambulanten Suchthilfeeinrichtungen Bayerns zu Leistungsportfolio und Klientel befragt. Zudem werden klientenseitige Nutzungsmuster über die bayernspezifischen Daten der DSHS ermittelt.

Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de