DE / EN

Elderly Transferstudie

Bundesweiter Transfer der Erkenntnisse und Erfahrungen aus einer Studie zur Behandlung von älteren Personen mit Alkoholkonsumstörung in die ambulante Versorgung

Laufzeit:
Projektleiter:
Förderung:

16.08.2017 - 31.01.2018

Dr. Barbara Braun

Bundesministerium für Gesundheit

Übergeordnetes Ziel des Projektes ist die Information der deutschen Fachöffentlichkeit über Konzept, Kooperationsstrukturen, therapeutische Maßnahmen und Ergebnisse von zwei ambulanten Psychotherapie-Programmen für ältere Alkoholabhängige, sodass das Konzept in Deutschland flächendeckend für ambulante Einrichtungen zur Verfügung steht und bundesweit umgesetzt werden kann. Die beiden Programme umfassen das gleiche Konzept und die gleiche Grundeinheit von vier Therapieterminen, ein Programm umfasst darüber hinaus acht weitere Termine zur Bearbeitung weiterer altersspezifischer Themen. Beide Programme wurden von 2013 bis 2017 in einer internationalen multizentrischen Studie (ELDERLY Study) unter Einbeziehung von Standorten in den USA, Dänemark, Dresden und München erprobt und katamnestisch überprüft. Die Ergebnisse zeigen eine sehr hohe Akzeptanz sowie gute Verbesserungen bei den alkohol- und lebensqualitätsbezogenen Zielindikatoren. Die Dissemination in Deutschland soll durch drei Maßnahmen erfolgen: (1) Publikationen in deutscher Sprache, (2) Seminare auf bundesweiten Tagungen und (3) Erstellung eines Therapiemanuals.

Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de