DE / EN

ESPAD in Bayern und Europa

The European School Survey Project on Alcohol and Other Drugs (ESPAD)

Laufzeit:
Projektleiter:
Förderung:

01.11.2018 - 31.12.2019

Prof. Dr. Ludwig Kraus

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege und European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction (EMCDDA)

Die Europäische Schülerstudie zu Alkohol und anderen Drogen (ESPAD) erhebt seit 1995 alle vier Jahre vergleichbare Daten zum Substanzkonsum bei 15-16-jährigen Schülerinnen und Schülern in Europa. An der Studie nehmen mehr als 35 Europäische Länder teil. Ziel ist das Monitoring von Trends und Vergleiche zwischen den Ländern. Mit der Datenerhebung im Jahre 2015 lagen im Rahmen dieses Projekts sechs Messzeitpunkte vor. Hier ist ein Factsheet mit den Ergebnissen für Bayern im Jahr 2015: ESPAD_Fact_Sheet_BY_2015.pdf

Die nächste ESPAD Erhebung wird 2019 stattfinden. In Deutschland wird das Bundesland Bayern an der Befragung teilnehmen. Hier können Sie den Schülerfragebogen für die Erhebung 2019 einsehen: ESPAD_Schülerfragebogen 2019_Ansichtsexemplar.pdf

Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de