DE / EN


Die Projektgruppe bearbeitet seit vielen Jahren Daten aus Monitoringsystemen zur Dokumentation der Betreuung und Behandlung von Menschen in ambulanten und stationären Einrichtungen der Suchthilfe. Die Aufbereitung und Analyse der Daten erfolgt im Auftrag des Bundes (BMG) sowie mehrerer Landesregierungen sowie Fach- und Wohlfahrtsverbände. Darüber hinaus führt die Projektgruppe die Evaluation von Modellprogrammen sowie multizentrische Therapiestudien durch. Ziele sind unter anderem die Analyse der Qualität des Versorgungssystems und von Behandlungsformen, die Beschreibung von Mängeln und die Ausarbeitung von Verbesserungs-
vorschlägen.

Monitoringsystem

Ambulant und stationär


Monitoring und Dokumentation der Suchthilfe. Einrichtungs-, Klienten-, und Behandlungsbezogene Merkmale. Hauptdiagnosegruppen. Trends


Mehr

Projekt

Sucht und Beruf


Studie des Landes-ESF (Europäischer Sozialfonds für Deutschland) nach der Rahmenkonzeption der Landesstelle für Suchtfragen Baden-Württemberg


Mehr

Aktuelle und kürzlich abgeschlossene Projekte

Evaluationsstudie Su + Ber

Evaluationsstudie des Landes-ESF-Projekts zur „Förderung der nachhaltigen Wiedereingliederung langzeitarbeitsloser Abhängigkeitskranker in den Arbeitsmarkt nach der Rahmenkonzeption der Landesstelle für Suchtfragen Baden-Württemberg“ (Su + Ber)

Evaluation Multiplikatorenkonzept Sportverein

Evaluation des Multiplikatorenkonzepts für Sportvereine, Workshop „Voller Einsatz - Damit Sport nicht zum Glücksspiel wird“

DSHS

Deutsche Suchthilfestatistik

Suchthilfestatistik Berlin

Suchthilfestatistik Berlin

Suchthilfestatistik Brandenburg

Suchthilfestatistik Brandenburg

Suchthilfestatistik Saarland

Suchthilfestatistik Saarland

Suchthilfestatistik Thüringen

Suchthilfestatistik Thüringen

Suchthilfestatistik Thüringen

Suchthilfestatistik Thüringen

Sozialberichterstattung Sachsen

Beitrag zur Sozialberichterstattung im Freistaat Sachsen zum Thema "Drogen und Sucht''

Elderly Transferstudie

Bundesweiter Transfer der Erkenntnisse und Erfahrungen aus einer Studie zur Behandlung von älteren Personen mit Alkoholkonsumstörung in die ambulante Versorgung

Kontakt

Dr. Barbara Braun


Leopoldstraße 175
80804 München
Tel. +49 89 360804-34
Fax +49 89 360804-19


E-Mail
Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Leopoldstraße 175
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-19
Email: ift@ift.de