DE / EN

Die IFT-Ambulanz bietet Patienten aus dem gesamten Bereich psychischer Erkrankungen verhaltenstherapeutisch orientierte Psychotherapien an. Die Behandlungen werden von diplomierten Psychologen/innen durchgeführt, die sich unter qualifizierter Leitung am Ende ihrer Ausbildung zum staatlich anerkannten Psychologischen Psychotherapeuten befinden.

Die Behandlungskosten werden nach Antragstellung und Bewilligung von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Das Angebot der IFT- Ambulanz richtet sich an Erwachsene aller Altersstufen und bietet umfassende diagnostische und psycho­therapeutische Hilfe für Personen mit

  • psychischen Erkrankungen wie Depres­sion­en, Angststörungen, Zwangs­störung­en, Essstörungen, Schlafstörungen und sexuellen Funktionsstörungen
  • Abhängigkeitserkrankungen (Tabak, Alkohol, Medikamente, Drogen), nicht substanzgebundenen Abhängig­keit­en (z. B. Internetsucht, Kaufsucht)
  • pathologischem Spielen
  • psychischen Problemen bei körperlichen Erkrankungen (z. B. Krebserkrankungen)
  • psychischen Erkrankungen aufgrund außergewöhnlich schwerer beruflicher oder familiärer Belastungen

Weitere Informationen finden Sie unter IFT-Ambulanz.

Kontakt

IFT - Institut für Therapieforschung

IFT - Psychotherapeutische Ambulanz


Leopoldstr. 146
80804 München

Tel. +49 89 3219773-0
(Termine nach Vereinbarung)
Fax +49 89 3219773-19
info@ift-ambulanz.de


Webseite

Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Parzivalstraße 25
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-49
Email: ift@ift.de