DE / EN

Epidemiologie und Diagnostik

Die Arbeitsgruppe Epidemiologie und Diagnostik beschäftigt sich mit der Verbreitung und Erfassung des Konsums und Missbrauchs psychotroper Substanzen. Zentrale Gegenstände des Forschungsgebietes sind Ausmaß des Problems, zeitliche Entwicklungen, Risikofaktoren und Diagnostik.

Präventionsforschung

Ziele der Arbeitsgruppe Präventionsforschung sind die Bereitstellung von wirksamen und machbaren Präventionsmaßnahmen und die Unterstützung eines evidenz-basierten (sucht-)präventiven Handelns. Dazu werden wissenschaftlich fundierte Maßnahmen entwickelt und getestet, existierende Maßnahmen wissenschaftlich begleitet sowie Expertisen auf Basis internationaler Forschungsbefunde erstellt.

Therapie- und Versorgungsforschung

Gegenstand der Arbeitsgruppe ist die Evaluation von Modellprogrammen und die Durchführung multizentrischer Therapistudien. Analysen der Qualität des Suchthilfesystems erfolgen auf der Grundlage von Daten aus Monitoringsystemen zur Dokumentation der Betreuung und Behandlung von Klienten in Einrichtungen der Suchthilfe.

Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht

Das IFT bildet gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und der Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) die Deutsche Referenzstelle der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD)- Als natinaler Knotenpunkt sammelt und bewertet die DBDD Daten zur Drogensituation in Deutschland.

Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern

Die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern (LSG) ist die zentrale Schnittstelle aller an der Prävention, Suchthilfe und Suchtforschung bei Glücksspielsucht beteiligter Organisationen und Akteure. Als Kooparationspartner der LSG ist das IFT für den Bereich Forschung zuständig, u.a. zur Epidemiologie des Glücksspielverhaltens und den negativen Folgen, zur Versorgung pathologischer Glücksspieler und zum Spielerschutz.

Kontakt

IFT Institut für Therapieforschung
Parzivalstraße 25
80804 München

Tel. +49 89 360804-0
Fax +49 89 360804-49
Email: ift@ift.de